10+ Gesundheitscoaching

10+ Gesundheitscoaching

Was ist das 10+ Coaching?

Das 10+ Gesundheitscoaching wurde von der AHAB-Akademie, der Deutschen Gesellschaft für Prävention & Gesundheitsförderung und der Fachhochschule für Sport und Management in Potsdam gemeinsam entwickelt. Durch nachhaltige Änderung des Gesundheitsverhaltens kann die Lebenserwartung eines Menschen um über 10 Jahre erhöht werden. Das haben bereits Forscher der Universität Cambridge erkannt und diesen Leitsatz greifen wir in diesem Programm auf. Wir begleiten Sie oder Ihre Mitarbeitenden langfristig und ganzheitlich mit dem Ziel, dauerhaft gesünder zu leben. Jede/r hat seine eigenen Gründe, warum sie/er nicht mehr für ihre/seine Gesundheit tun kann. An diesem Punkt setzt das 10+ Gesundheitscoaching an! Besonders Menschen mit den klassischen Symptomen von lebensstilbedingten Erkrankungen, wie Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes (Typ 2) oder Stresssymptomen, profitieren von der Beratung im 10+ Gesundheitscoaching.

Weitere Informationen, z.B. zur wissenschaftlichen Grundlage des Programms, finden Sie hier.

Warum 10+ Coaching?

Mit dem 10+Gesundheitscoaching erreichen Ihre Mitarbeitenden ihre persönlichen Ziele!

Wir bieten Ihren Mitarbeitenden einen professionellen Gesundheitscoach, der auf Ihren individuellen Alltag und Ihre individuellen Problemstellungen eingeht. Sie werden über einen längeren Zeitraum begleitet, beraten, trainiert und unterstützt.

Was sind mögliche Ziele des 10+ Coachings?

Training_Dirk und Michi

Mehr Bewegung

anamnese 10+ coaching

Gewichtsreduktion

ernährungsanalyse

Gesündere Ernährung

stressbewältigung 10+ coaching

Stress- und Krisenbewältigung

Wie ist der Ablauf des 10+ Coachings?

telefoninterview

Telefoninterview (ca. 30 Minuten)

    • Erstkontakt zwischen unserem Experten und dem Coachee
    • Abklärung von Ist-Zustand, individuellen Ziele, Bedürfnissen und Wünschen
    • Fragebogen enthält allgemeine Angaben zur Person, zu Arbeitsbedingungen, zum Gesundheitsverhalten, Wohlbefinden, zu Zielen und Rahmenbedingungen des Coachings
10+ Gesundheitscoaching

Coaching-Beginn (erste Session)

    • Erstkontakt zwischen ausgewähltem Coach und Coachee
    • Fragebogen zum Gesundheitszustand und zum Gesundheitsverhalten, u.a. inklusive:
        • körperliche Beschwerden
        • körperliches Wohlbefinden
        • mentales Wohlbefinden
        • Ernährungsverhalten
        • Suchtmittelkonsum
        • Stress
    • Anamnese für objektive Parameter, u.a. inklusive: 
        • Größe und Gewicht
        • Bauchumfang
        • Körperfett
        • Blutdruck
        • Haltung
        • Fitness 

Coaching über mehrere Monate

    • Trainingssessions und Sitzungen, die auf die individuellen Ziele ausgerichtet sind
    • z.B. Fitnesstrainings, mentale Coachings, Ernährungsworkshops und Stressbewältigungstrainings
      •  

Coaching-Abschluss (letzte Session)

    • Abschlussgespräch zwischen Coach und Coachee
    • Bilanzierung
    • Ausfüllen des Feedbackbogens
    • Anwendung/Messung gleicher Parameter wie zu Coaching-Beginn

Follow-Up (6 Monate nach letzter Session)

    • Kontaktaufnahme unseres Instituts mit dem Coachee
    • zur Prüfung nachhaltiger Verhaltensänderung: wiederholte Erfassung objektiver und subjektiver Parameter (postalisch)
    •  

Wie funktioniert das Programm des 10+ Coachings?

  • Eingangsdiagnostik mit dem BAST-Fragebogen
    • Medizincheck
    • psychologisches Profil
    • Ernährungsprotokoll
    • Fitnesstest
  • Auswahl des Gesundheitscoaches und Vorstellung (gemeinsame Entscheidung des Coaches mit dem Coachee, ob sie erfolgreich zusammenarbeiten können)
  • Gemeinsame Festlegung von Zielen
  • Auswahl notwendiger Trainingsmaßnahmen
  • Beginn der ersten gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Nach Beendigung von Step 1:
    • Einstiegsphase ist beendet (gemeinsame Entscheidung des Coaches und des Teilnehmers, ob die Motivation zur Verhaltensänderung groß genug ist, um die gesteckten Ziele zu erreichen und ob der gemeinsame Weg weiter beschritten wird!
  • Kontinuierlicher Kontakt zwischen Coach und Teilnehmer (persönlich, per Telefon und über vitalbook)
  • Regelmäßige Teilnahmen an Gruppen- und Individualangeboten zur Gesundheitsförderung in Wohnortnähe
  • Erste messbare Verbesserung der allgemeinen Fitness
  • Stetige Rückkopplung der Fortschrittte
  • Einbindung des sozialen Umfeldes und Sicherung der Unterstützung durch diese
  • Gesundheitsförderliche Änderungen im Lebensalltag (Verhältnisprävention) durch das Coaching im ganzheitlichen Ansatz (Zusammenspiel von Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung/Entspannung und Suchtverhalten)
  • Deutliche Verbesserung der allgemeinen Fitness und des Wohlbefindes
  • Stabilisierung der geänderten Verhaltensweisen
  • Rückfallprävention
  • Stetige Rückkopplung der Fortschritte
  • Zielfokussierung und Zielerreichung aus Step 1
  • Abschluss des Programms nach Zielerreichung mit neuer Zielvereinbarung für die eigenständige Gestaltung des zukünftigen Gesundheitsverhaltens

IHR AHAB TEAM

Erhalten SIE Zugriff auf
alle großartigen produkte

WIR FREUEN UNS AUF SIE