Präventionskurse

Wir organisieren Präventionskurse nach §20 SGB V aller Art und nach Ihren Wünschen!

Bei der Planung und Umsetzung von Präventionskursen wie Rückenschule, Stressbewältigung, Yoga, Laufschulen oder PMR in Ihrem Betrieb unterstützen wir Sie vollumfassend.

  • Erfahrene Trainer (m/w/d), die die erforderliche Grund- und Zusatzqualifikation der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) erfüllen
  • Möglichkeit der Bezuschussung durch Krankenkassen
  • Gruppenkurse aus allen Präventionsfeldern
  • Bereitstellung von allen nötigen Materialien wie Matten, Fitnessbänder, Nordic-Walking Stöcker, Teilnehmerskripte und Evaluationsbögen

Details zu den Präventionskursen

aktive pause

Aktive Pause

Schon mäßige Bewegung kurbelt gesundheitswirksame Prozesse im Körper an, verbessert die Stimmungslage und psychisches Wohlbefinden sowie körperliche Stresssymptome und kann vor allem kurzfristig das Stress-Level senken. Durch langes Sitzen oder Stehen provozierten Haltungsproblemen kann durch gezielte Übungen direkt am Arbeitsplatz entgegengewirkt werden. Neben dem individuellen Aufbau von Ressourcen und der Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens stehen die Gemeinschaft der Teams und die Verstärkung sozialer Kontakte im Vordergrund. Besonders weniger sportaffine und eher körperlich inaktive Mitarbeiter können von den positiven Erfahrungen mit niedrigschwelligen Bewegungsangeboten in diesem Kontext profitieren. Eine Aktive Pause ist eine niedrigschwellige Kurzzeitintervention zur aktiven Pausengestaltung mit alltagsnahen Mobilisations-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen. Die 15-minütige Bewegungspause wird über 10-14 Wochen einmal wöchentlich angeboten. Für das mobile Training am Arbeitsplatz ist kein Kleidungswechsel und keine sportliche Vorerfahrung erforderlich, so dass die Umsetzung durch einen qualifizierten Trainer, der zum Arbeitsplatz kommt, direkt im Arbeitsalltag erfolgen kann. Damit sollen insbesondere Mitarbeiter erreicht werden, die in der Regel nicht an Angeboten der Gesundheitsförderung teilnehmen. Wir empfehlen die Ausbildung eigener Multiplikatoren (siehe Multiplikatorenschulungen). Das heißt, interessierte Mitarbeiter werden im Rahmen einer Schulung soweit handlungsfähig gemacht, dass sie ihre Kollegen im Team zur aktiven Pause anleiten können.

IHR AHAB TEAM

Erhalten SIE Zugriff auf
alle großartigen produkte

WIR FREUEN UNS AUF SIE