Frau mit Kraft einer anderen Frau mit dem Back-Check Gerät

Rückenanalyse mit dem Back-Check


Screening:
Kraftmessung der Rumpfmuskulatur

Preis:
1.590€/Tag

Dauer:
20 Min./Teilnehmer

Ort:
bundesweit

Kennzahlen bezüglich der Arbeitsunfähigkeit belegen, dass Rückenschmerzen noch immer die Einzeldiagnose mit dem größten Anteil an Arbeitsunfähigkeitstagen bei den Berufstätigen ist. Um das Gesundheits- aber auch das Gefährdungspotential für den Rücken zu bestimmen, können wir bei Mitarbeitern eine Diagnostik der Kraftfähigkeit der Oberkörpermuskulatur vornehmen. Eine nachvollziehbare Diagnosemethode erfasst die persönlichen Werte und gleicht sie automatisch mit den Standardwerten der europäischen Bevölkerung ab. Hierbei werden die jeweiligen Muskelpartien mit den Farben grün (gut) und rot (schlecht) bewertet. Diese Darstellung ist einprägsam und motiviert dazu, etwas gegen die Schwachstellen zu tun.

Der Back-check® 606 ist der Einstieg für ein Rückentraining mit Qualitätssicherung und Trainingsmanagement auf höchstem Niveau. Daraus abgeleitet, erhalten die Mitarbeiter wissenschaftlich begründete Trainingsempfehlungen. Zur weiteren Unterstützung können sie entsprechende zertifizierte Kurse oder ein Personal Training nutzen.

Alle Mitarbeiter, die aufgrund einer potentiellen Gefährdung oder aktuellen Rückenbeschwerden gezielte Handlungs- und Trainingsempfehlungen für einen gesunden Rücken bekommen möchten.
Mit dem Back-check® 606 steht ein mehrfunktionales, mobiles Messsystem zur wissenschaftlichen Analyse der Kraftfähigkeit unterschiedlicher Muskelgruppen zur Verfügung. Die Messung erfolgt im aufrechten Stand. Unter diesen alltagsnahen Bedingungen werden die entscheidenden haltungsrelevanten Parameter erfasst.
Das softwarebasierte Testergebnis umfasst:

  • Testdokumentation und -auswertung
  • Zusatzfunktionen wie Wirbelsäulenscreening und manuelle Muskelfunktionstests
  • Trainingsplaner

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Themen:

  • Fachkraft für Ergonomie