2 Männer geraten aneinander

Aufbau und Organisation eines betrieblichen Konfliktmanagements


Kategorie:
Seminar

Preis:
990€

Dauer:
4 Stunden

Abschluss:
Fortbildungsnachweis

Ort:
bundesweit

Welche Strukturen und Abläufe lassen sich im Betrieb schaffen, um einen konstruktiven Umgang mit Konflikten zu ermöglichen? Konflikte, Meinungsunterschiede und gegensätzliche Interessen sind in jeder Organisation anzutreffen. In der Praxis kommt es jedoch im Verlauf von Konflikten nicht selten zu Verhärtungen, Verletzungen, unsachlichen Auseinandersetzungen und Konkurrenzkämpfen. Gelingt es nicht, den Konflikt zu bearbeiten und konstruktiv zu lösen, kann es zu schweren Folgeschäden in Bezug auf die Gesundheit, Zusammenarbeit und Leistungsfähigkeit der Betroffenen des Unternehmens kommen. Personal- und Unternehmensführung sowie die Interessen-Vertretung der Beschäftigten sind aufgefordert, Konflikte offen und fair auszutragen. Sie können Strukturen und Prozesse schaffen, mit denen Meinungsunterschiede konstruktiv und dauerhaft gelöst werden können. Wir erläutern Ihnen gern, was dazu gehört.

Unternehmer, Führungskräfte, Mitarbeiter, Betriebsratmitglieder, Personalverantwortliche, Arbeits- und Organisationspsychologen
Vortrag, Fallbeispiele (Best Practice), Gruppendiskussion
Wir empfehlen Ihnen auch folgende Themen:

  • Konfliktkompetenz im Berufsleben – Konfliktgespräche souverän leiten
  • Konfliktmoderation – Konflikte lösen und vermeiden
  • Der systemische Blick im Konfliktmanagement
  • Akteure und Verantwortlichkeiten
  • Präventives Konfliktmanagement
  • Konfliktlösungsprozesse professionell gestalten