Aqua-Fitness

Großer Spaß im kühlen Nass! Neben positiven Auswirkungen auf die Psyche (z. B. Genuss scheinbarer Schwerelosigkeit, Massagewirkung des Wassers, Entspannungsmöglichkeiten) hat das Medium Wasser auch zahlreiche positive Auswirkungen auf die Physis. So beugt der hydrostatische Druck des Wassers Krampfadern und Thrombosen vor, fördert das Herz-Kreislauf-System und regt den Stoffwechsel an. Zudem werden durch den geringeren Einfluss der Schwerkraft im Wasser die Gelenke und die Wirbelsäule entlastet. Aqua-Fitness eignet sich somit auch zur Linderung von Rückenschmerzen. Weiterhin wird beim Training im Wasser der Bewegungsapparat durch Lockerung, gleichzeitige Dehnung und Muskelanspannung nachhaltig gestärkt und aufgebaut. Das Zusammenspiel aus Anspannung und Entspannung kräftigt nicht nur die Muskulatur und die Beweglichkeit der Gelenke, sondern schafft ein inneres und äußeres Gleichgewicht.