2 Männer am Schreibtisch, lächeln

Anerkennung und Wertschätzung als motivierender Führungsstil

Kategorie:
Seminar
Preis:
1.690,00€
Dauer:
1 Tage
Abschluss:
Fortbildungsnachweis
Ort:
bundesweit

Die Mitarbeiter als Person wertzuschätzen, ihre Leistung anzuerkennen und sie zuweilen zu loben, fällt häufig nicht leicht. Besonders in unserer Kultur wird selten gelobt, dafür aber Perfektion erwartet, schnell kritisiert und das Schlechte der Leistung hervorgeholt – im Umgang mit sich selbst, aber auch mit anderen Menschen. Jeder Mensch braucht Lob, Anerkennung und Wertschätzung zur Stärkung seines Selbstwertgefühls. Es zeigt sich eindeutig, dass in Unternehmen, in denen Lob und Wertschätzung zur Unternehmenskultur gehören, die Leistungsbereitschaft erhöht ist und die Mitarbeiter sich mit dem Unternehmen stärker verbunden fühlen sowie deutlich bessere Arbeitsergebnisse erzielen. Im Seminar lernen die Teilnehmer Möglichkeiten kennen, über das Anerkennen der Leistung und die Wertschätzung eines jeden Einzelnen die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter zu erhöhen sowie das Klima und die Atmosphäre im Team positiv zu beeinflussen. Dies kommt der Führungskraft selbst, den Mitarbeitern und demzufolge dem gesamten Unternehmen zugute.

Führungskräfte, die neue und einfache Methoden der motivierenden Führung erfahren, erlernen und anwenden möchten
Vortrag, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Selbstreflexion, Rollenspiele, praktische Beispiele, Perspektivwechsel, Standort-Neubestimmung

Dieses Thema ist auch als Workshop oder Vortrag möglich.

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Themen:

  • Gesundheitsorientiertes Führen – Was ist zu beachten?
  • Zusammenhang zwischen Mitarbeiterführung und Mitarbeitergesundheit
  • Was heißt Anerkennung, Wertschätzung und Lob?
  • Kulturelle Hintergründe und Prägungen
  • Wirkung von Lob und Tadel auf Motivation und Arbeitsleistung
  • Kritik, Bewertungen und Feedback positiv anbringen
  • Anerkennen des Gegenübers als wichtige Grundlage
  • Motivierende Formulierungen auswählen und anwenden
  • Umgang mit Lob
    • Loben und gelobt werden
    • Nutzen für die eigene Entwicklung
    • Das richtige Maß des Lobes als Erfolgsfaktor